Browsing Tag

Bücher

Allgemein, BigFiveFriday, Buchtipps, Cover, Monatsrückblick, Stapel ungelesener Büchern, SuB

Big Five Friday #01

Der Big Five Friday ist ein monatliches Format von Antonia (Between two chapters), Jasmin (Der Panda Liest), Sofia (Die Wortwächterin) und mir. Dabei stellen wir euch unsere 5 Buchigen Highlights der letzten Wochen vor. Da natürlich jeder von uns seine eigenen Favoriten hat, lohnt es sich auf jeden Fall auch die Beiträge der anderen zu lesen! Continue Reading

Allgemein, Autobiografie, Politik, Rezension, Sachbuch

Im Glashaus gefangen zwischen Welten: Ein Leben zwischen zwei Kulturen

„Das Glashaus bietet einen Einblick in das Leben von Migranten, die ihre Heimat verlassen haben, um im Exil einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Am Beispiel der Jugend der in Deutschland lebenden Exil-Tamilen, zu denen er selbst gehörte, beschreibt der Autor Probleme und Hindernisse, die mögliche Gründe für eine verfehlte Integration sind. Von der einen Kultur in die andere gestoßen und in ihren Gefühlen verletzt, wissen sie oft nicht, wie ihr weiterer Weg verlaufen soll. Der Blick hinter die Kulissen ermöglicht betroffenen Migranten eine andere Sichtweise auf die Dinge und zeigt mögliche Wege auf.“ Continue Reading

5 Punkte, Allgemein, Fantasy, Fantasy, Hexen/Zauberer, Jugendbuch, Magie, Parallelwelten, Urban Fantasy, Young Adult

Die Seiten der Welt

Eine ganze Weile schon stand Die Seiten der Welt (erschienen beim Fischer FJB Verlag) von Kai Meyer unberührt in meinem Regal. Schön aussehen tun die Bücher ja auf jeden Fall. Nachdem ich mir dann endlich ein Herz gefasst und den ersten Band begonnen habe, waren plötzlich alle drei Bücher durchgelesen. Ich habe auch keine Idee, wie mir das passieren konnte. Continue Reading

3 Punkte, Allgemein, Fantasy, Hexen/Zauberer, Magie, Rezension, Romance

Die Seelenlosen: Die Stadt der Maschinenmagie 1

Die Seelenlosen: Die Stadt der Maschinenmagie 1 • Tanja Meurer • Taschenbuch: 16,00€ • 704 Seiten • ISBN-13: 978-3945569023 • Incubus Verlag • 3/5

Valvermont war einst die Heimat des Kriegsveteranen Gwenael Chabod, der zum Commandanten über die Garnisonen der Stadt berufen wird. Sein Geliebter Orin – ein ehrwürdiger Priester orcischer Abstammung – ist an seiner Seite, als sich vor Gwenaels Augen ein Mann in eine seelenlose Kreatur verwandelt.
Kurz darauf wird eine junge Frau getötet. Einziger Augenzeuge ist der Dieb Jaleel. Sein Bericht deckt Grauenvolles auf – und bringt sein eigenes Leben in Gefahr.
Gemeinsam mit neuen Freunden und Verbündeten jagt Gwenael den finsteren Geist, der von Valvermont Besitz ergriffen hat. Nicht ahnend, wie nah ihm die Dunkelheit bereits ist.

Continue Reading