Browsing Category

Geschichte

5 Punkte, Allgemein, Geschichte, Politik, Rezension

Über das Verbrennen von Büchern

„Vor 80 Jahren, am 10. Mai 1933, wurden in Berlin unter der Aufsicht von Joseph Goebbels die Werke von zahlreichen deutschen Autoren ins Feuer geworfen. Nur ein einziger dieser Autoren war dabei persönlich anwesend. Es war Erich Kästner.“feuerpink

Das Buch enthält 4 Texte von Erich Kästner, in denen er über seine Eindrücke der Bücherverbrennung im Dritten Reich am 10. Mai 1933 und später 1965 in Düsseldorf berichtet. Die Texte sind sehr persönlich geschrieben und man hört deutlich die Wut und den Verdruss Kästners heraus. So nennt er Goebbels u.a. einen „personifizierten Minderwertigkeitskomplex“. Und das macht das Buch so lesenswert und interessant. Es handelt sich nicht um einen Sachtext, sondern einen recht emotionalen Augenzeugenbericht. Continue Reading